Posts tagged ‘Mindestlohn’

Springer geht PIN bleibt

In einer Pressemeldung vom 14.Dezember diesen Jahres teilt die PIN-Group mit, dass der „Fortbestand der PIN Group unter sehr schwierigen Bedingungen möglich“ sei. Zu diesem Zweck wird eine Management By-Out Lösung angestrebt. Auch Springer soll ein Interesse an dieser Lösung haben. Man wäre wohl sogar bereit eine Minderheitsbeteiligung, an der PIN-AG zu halten.

Quelle: PIN-AG – Pressemitteilung vom 14.12.2007

Advertisements

Dezember 20, 2007 at 10:19 am Hinterlasse einen Kommentar

Übler Beigeschmack mit üblem Geruch

Der Mindestlohn für die Briefzusteller ist ein ganz besonders fauliger Kompromiss.

Der stinkt ganz gewaltig! Die ganze Sache stinkt!

Denn was hat der Mindestlohn gebracht?

1.) SPRINGER kann die defizitäre PIN AG endlich loswerden. Denn es ist offensichtlich kein Geld mit Briefen zu machen.

2.) HERMES (OTTO) hat seine Ambitionen auf das Briefgeschäft aufgegeben, und sich von TNT getrennt. Die Abfindung ist die Auslieferung für Karstadt/Quelle in Österreich.

Update Quellenangaben:
REUTERS Deutschland: „TNT Post und Hermes legen Brief-Pläne vorerst zu den Akten“
Hermes-Logistik-Gruppe Pressemeldung vom 07.11.2007 (hlg.de) : „Hermes Logistik Gruppe gewinnt Quelle Versand in Österreich als Kunden“

3.) Vor weitern „Mindestlöhnen“ dürften die Politiker vorerst zurückschrecken.

4.) Die Post behält ihr letztes Monopol. So können ihre Manager weiter den Traum vom Superlogistikkonzern träumen. Auf Kosten der deutschen Postkunden!

Die Gewinner:
Grosskonzerne, die Sozialheuchler von SPD und CDU, einige wenige Postmitarbeiter

Die Verlierer:
Mitarbeiter der privaten Briefdienste, der Mindestlohn für Alle

Dezember 6, 2007 at 8:31 pm Hinterlasse einen Kommentar


Aktuelle Beiträge

Archive

Blog Stats

  • 45,691 hits

Top-Klicks

  • -