Posts tagged ‘Arbeitsmarkt’

Zur Person Prof. Friedrich Schneider

Prof. Friedrich Schneider ist „ordentlicher“ Professor an der Johannes-Kepler-Universität Linz in Österreich. Sein Spezialgebiet ist laut Wikipedia die sogenannte Schattenwirtschaft. Damit meint Prof. Friedrich Schneider selbstverständlich zu aller erst die kleinen Nebenverdienste der kleinen Leute. Denn Prof. Friedrich Schneiders eigentliches Fachgebiet ist die Verbreitung neoliberaler Ansichten. Das tut er sowohl im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) als auch für seinen Freund Klaus Zumwinkel beim Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA)

Denn Geld in kleine Fürstentümer verschieben und Steuern im großen Maßstab hinterziehen zählt schließlich nicht zur Schattenwirtschaft. Das ist nur die ganz normale Leistungsträgerschaft. Für die macht sich Prof. Friedrich Schneider gerne und auch laut stark. Wie soll man aber nun die Verbrechen der eigenen Räuberbande noch schön reden, wenn sie so offen und mit diesem Ausmaß ans Licht gekommen sind? Unser ökonomischer Schttenwirtschaftsprof. versucht es mit der alten Hundebesitzermethode. Nach dem Motto „Wenn die anderen Dreck machen, dann darf ich das auch.“

Doch offensichtlich kann der ordentliche Professor nicht richtig rechnen. Es mag sein, dass die vielen kleinen Steuerhinterziehungen der kleinen Leute in der Summe ziemlich groß sind. Doch die riesigen Scheißhaufen seiner Busenfreunde stinken um so mehr.

Advertisements

Februar 22, 2008 at 8:46 pm Hinterlasse einen Kommentar

Nokia bokottieren / boycott

nonokia_122x60.gif

Weil der Netzsammler beim Thema NOKIA nicht so schnell müde wird hier mal noch einige interessante Links zu unseren finnischen Kommunikationsexperten.

– WDR.DE : Menschenkette rund ums Nokiawerk

– igmetall-nokia.de : Aktuelles zum Thema Protest bei NOKIA in Bochum. (von dieser Seite stammen auch die Logos, in diesem Artikel)

– Sotelblog : „Erster Großkunde setzt ein Zeichen“ – Die Summe aller Zeichen von großen und kleinen Kunden beeindruckt irgendwann selbst die vermeintlich Allergrößten.

no-nokia_www_engl_klein.gif

Zum Schluss noch ein wirklich interessanter Artikel aus dem Manager-Magazin. Unter dem Titel „Rechnet Nokia falsch“ hat der Ableger des Spiegel einige interessante Aspekte zum Thema Nokia-Umzug nach Rumänien zusammengetragen. Im Gegensatz zu dem sonstigen Müll in dieser Hochglanz-Neoliberalismus-Broschüre durchaus lesenswert.

Februar 10, 2008 at 5:25 pm 1 Kommentar

NO NOKIA – Nokia boycott

nokia despised people Bei Nokia glaubt man tatsächlich sich durch kontinuierliches Schweigen, aus der Affaire ziehen zu können. Um so wichtiger ist es, wenn weiterhin über diese große Sauerei berichtet wird. Nur wenn die Marke Nokia unter dieser Aktion leidet wird den Turbokapitalisten und ihren Aktionären klar, das man für eine Gewinnmaximierung um jeden Preis manchmal mehr ausgibt, als am Ende als Gewinn herauskommt.

Solidarität mit Bochum – Boycott products from Nokia!!!

NO!KIA Logos von Schröter-Design

no-nokia-130x24.gif

Freie Nachrichten – Nokia Boykott: „Boykottiert NOKIA-Produkte! Wie kann es sein, daß wir, die Steuerzahler diese Firma subventionierem, und diese dann das Geld nimmt, fette Beute macht in Form von Megagewinnen, und anschließend das Werk schließt, um in Rumänien nochmals Steuergelder der EU (also deutsche Steuergelder) für ein neues Werk zu kassieren?…Die einzige Macht die wir haben ist unser Geldbeutel!

NO, NOKIA – SO NICHT In der Zwischenzeit scheint das Thema auch über die Landesgrenzen hinaus zu wirken. So wollen die europäischen Gewerkschaften die Bochumer in ihrem Kampf zur Seite stehen.

Linkliste NONOKIA

Februar 2, 2008 at 10:18 pm 2 Kommentare

Nokia bokottieren

nokia_fucking.jpg Wir wollen beim Thema NOKIA-Boykott keine Ruhe geben. Einfach weil man nicht so schnell Ruhe geben soll, wenn etwas gewaltig stinkt! Noch dazu wenn man trotz einer „Rekord-Bilanz“ den Hals nicht voll kriegen kann.

Nokia-Boykott – Boykottieren und Sparen

Rai30’s Weblog: Nie wieder Nokia! Boykott überall!

 SHITT-HAPPENS: Nokia – Connecting People

Januar 23, 2008 at 8:00 pm Hinterlasse einen Kommentar

Nokia Boykott

Nokia dismisses People Nokia hat in der letzten Woche bekannt gegeben den Produktionsstandort, Bochum zu schließen. Langsam formiert sich eine Boykotbewegung. Einige Beispiele dafür hat der Netzsammler schon einmal zusammengetragen. Auch hier der Aufruf:

Boykottiert Nokia!

FOCUS : Seehofer und Struck boykottieren Nokia

Netzzeitung : Auch SPD-Chef Beck fordert Nokia-Boykott

Neue Havanna Zeitung : Rote Karte für Nokia; Zeig Nokia die rote Karte

Böse Worte : Nokia boykottieren

Schoggo-TV : Nokia Boykott: Klaus Goll Chef von Nokia-Deutschland spricht

Wichtig! Gehe zu FAZ.net (Internetseite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung FAZ) und stimme dort zum Thema NOKIA ab. [hier abstimmen]

Januar 20, 2008 at 5:41 pm 1 Kommentar


Aktuelle Beiträge

Archive

Blog Stats

  • 45,629 hits

Top-Klicks

  • -